• Wuppertaler Initiative für Demokratie und Toleranz e.V.

  • Wuppertaler Initiative für Demokratie und Toleranz e.V.

  • Wuppertaler Initiative für Demokratie und Toleranz e.V.

  • Wuppertaler Initiative für Demokratie und Toleranz e.V.

  • Wuppertaler Initiative für Demokratie und Toleranz e.V.

  • Wuppertaler Initiative für Demokratie und Toleranz e.V.

  • Wuppertaler Initiative für Demokratie und Toleranz e.V.

  • Wuppertaler Initiative für Demokratie und Toleranz e.V.

  • Wuppertaler Initiative für Demokratie und Toleranz e.V.

  • Wuppertaler Initiative für Demokratie und Toleranz e.V.

  • Demokratiekonferenz 2017

Demokratiekonferenz 2017

am 18.10.2017 ab 17:30 Uhr
in der Alten Feuerwache an der Gathe 6

Die Demokratiekonferenzen der  „Partnerschaften für Demokratie Wuppertal“ sind ein wichtiges Gremium zur Entwicklung von Strategien, zur Förderungen des Zusammenlebens in Wuppertal und der Arbeit gegen Rassismus.

Der diesjährige Titel der Konferenz ist „Demokratie! Wie?“. Demokratische Beteiligung ist mehr als wählen zu gehen. Beteiligung heißt Mitgestaltung der Gesellschaft, Einbringen von eigenen Sichtweisen in öffentliche Debatten, Auseinandersetzung mit kontroversen Meinungen, Entwicklung von gemeinsamen Regelsystemen und Werten und vieles mehr….

Welche Möglichkeiten der Beteiligung gibt es? Wer beteiligt sich? Wer beteiligt sich nicht? Wie gelingt es, Menschen zu motivierten sich zu beteiligen? Was behindert, was fördert die Bereitschaft sich zu beteiligen? Diese Fragen sollen im Rahmen der „1. Demokratiekonferenz 2017“ diskutiert werden. Darüber hinaus sollen Ideen entwickelt werden, wie die Beteiligung aller Generationen gefördert werden kann, dabei können erste Projektideen ausgearbeitet werden.

In einer zweiten Konferenz am 06.12.2017 sollen diese Projektideen konkretisiert und Kooperationen hergestellt werden, die diese Projekte in 2018 umsetzen.

Eingeladen zu den Demokratiekonferenzen sind interessierte Bürger*innen aller Generationen, Vertreter*innen aus kommunaler Politik und Verwaltung, zivilgesellschaftliche Akteur*innen, Einrichtungen und Institutionen sowie Initiativen.

Um Anmeldungen per Mail unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! wird gebeten. Hier gehts zum Flyer.

Broschuere DK 2017

    • Kontakt

      Wuppertaler Initiative für Demokratie und Toleranz e.V.
      Bendahlerstraße 29
      42285 Wuppertal

      Tel.: 0202/563-2759
      Fax: 0202/563-8178

    • Folge uns