• Wuppertaler Initiative für Demokratie und Toleranz e.V.

  • Wuppertaler Initiative für Demokratie und Toleranz e.V.

  • Wuppertaler Initiative für Demokratie und Toleranz e.V.

  • Wuppertaler Initiative für Demokratie und Toleranz e.V.

  • Wuppertaler Initiative für Demokratie und Toleranz e.V.

  • Wuppertaler Initiative für Demokratie und Toleranz e.V.

  • Wuppertaler Initiative für Demokratie und Toleranz e.V.

  • Wuppertaler Initiative für Demokratie und Toleranz e.V.

  • Wuppertaler Initiative für Demokratie und Toleranz e.V.

  • Wuppertaler Initiative für Demokratie und Toleranz e.V.

„Demokratie ist (k)ein Kindergeburtstag“

Die Zeiten, in denen Neonazis vor allem durch militante Aufmärsche auffielen, sind lange vorbei. Sie besetzen zunehmend gesellschaftspolitische Themen und versuchen mit geänderten Strategien neue Wirkungskreise zu erschließen. Dabei geben sie sich betont harmlos und angepasst. Auf der kommunalen Ebene engagieren sich vor allem in vielen ländlichen Gebieten: Sie bieten Hausaufgabenbetreuung an oder lassen sich als Elternvertreter wählen. Aber auch im Bereich der Kleinkindpädagogik werden Erzieher verstärkt mit rechtsextremistischen Einstellungen konfrontiert.

Um dieser Problematik entgegenzutreten, bietet die Amadeu Antonio Stiftung mit der umfangreichen Broschüre „Demokratie ist (k)ein Kindergeburtstag“ eine Handreichung für Kindertagesstätten im Umgang mit Rechtsextremismus an.

In dieser werden unter anderem Fortbildungsprogramme für Erzieher und Pädagogen vorgestellt, es wird verstärkt auf die Geschlechterdemokratie, also der Gleichstellung von Männern und Frauen eingegangen und auf die besonderen Herausforderungen, die die Kindertagesstätten bezüglich des Genderaspekt erleben.

Eine ausführlichere Zusammenfassung gibt es hier:

Weitere Informationen

Die Broschüre zum Download:

Demokratie ist (k)ein Kindergeburtstag

 

    • Kontakt

      Wuppertaler Initiative für Demokratie und Toleranz e.V.
      Bendahlerstraße 29
      42285 Wuppertal

      Tel.: 0202/563-2759
      Fax: 0202/563-8178

    • Folge uns