• Wuppertaler Initiative für Demokratie und Toleranz e.V.

  • Wuppertaler Initiative für Demokratie und Toleranz e.V.

  • Wuppertaler Initiative für Demokratie und Toleranz e.V.

  • Wuppertaler Initiative für Demokratie und Toleranz e.V.

  • Wuppertaler Initiative für Demokratie und Toleranz e.V.

  • Wuppertaler Initiative für Demokratie und Toleranz e.V.

  • Wuppertaler Initiative für Demokratie und Toleranz e.V.

  • Wuppertaler Initiative für Demokratie und Toleranz e.V.

  • Wuppertaler Initiative für Demokratie und Toleranz e.V.

  • Wuppertaler Initiative für Demokratie und Toleranz e.V.

  • Save the Date: 4. Afrika-Filmtage

Save the Date: 4. Afrika-Filmtage

4. Afrika-Filmtage vom 19.09. bis zum 29.09.2019 im REX-Filmtheater. Fokus: Politische Fluchtursachen.

burial 2

Auch in diesem Jahr freuen wir uns, die Afrika-Filmtage präsentieren zu können. Zum vierten Mal haben wir es mit der FilmInitiativ Köln geschafft, ein breites Spektrum an afrikanischen Filmen und deren MacherInnen nach Wuppertal zu holen. Im Fokus stehen in diesem Jahr „Politische Fluchtursachen“. Insgesamt werden 10 Filme aus Mali, Ghana, Südafrika, Sudan, Tunesien, Libyen, Burkina Faso und Somalia gezeigt und es werden voraussichtlich sieben RegisseurInnen und FilmemacherInnen ihre Filme selber vorstellen können. An jedem dieser Abende wird es ein Gespräch mit dem Publikum geben. Auch das Rahmenprogramm ist in diesem Jahr vielfältig. Von einer Ausstellung zum Thema „Flucht, Migration und Fußball“ samt Beach-Soccer-Turnier über eine Lesung mit Sami Omar bis hin zu einem politischen wie musikalischen Tag gegen Rassismus in der Wuppertaler börse.

Zu allen Veranstaltungen innerhalb der 4. Afrika-Filmtage ist der Eintritt frei!

 Timeline

30.08. bis 15.09.2019: Ausstellung zum Thema „Flucht, Migration und Fußball“ in Utopiastadt

06.09.2019: Beach-Soccer-Turnier ab 15:30 Uhr / Utopiastadt

14.09.2019, ab 18 Uhr: Lesung mit Sami Omar in Utopiastadt

19.09.2019, ab 18 Uhr: Eröffnung der 4. Afrika-Filmtage im REX-Filmtheater

20.09.2019, ab 20 Uhr: „Everything must Fall“

21.09.2019, ab 15 Uhr: „Gao“ und „Brotherhood“

23.09.2019, ab 18 Uhr: „Oufsaiyed Elkhortoum (Khartoum Offside)“

24.09.2019, ab 17 Uhr: „Die Stropers (The Harvesters)“

25.09.2019; ab 9 Uhr: Filmvorführung „Lost Warrior“ für das Carl-Fuhlrott-Gymnasium aus Cronenberg; ab 13 Uhr für die Gesamtschule Erich-Fried aus Ronsdorf

Und ab 18 Uhr: “Talking about Trees”

26.09.2019; ab 9 Uhr: Filmvorführung „Lost Warrior“ für das Carl-Fuhlrott-Gymnasium aus Cronenberg; ab 13 Uhr für die Gesamtschule Erich-Fried aus Ronsdorf

27.09.2019, ab 20 Uhr: „Duga“

28.09.2019, ab 13 Uhr: „Beats Against Racism“ in der börse an der Wolkenburg

29.09.2019, ab 15 Uhr: „Freedom Fields“

    • Kontakt

      Wuppertaler Initiative für Demokratie und Toleranz e.V.
      Bendahlerstraße 29
      42285 Wuppertal

      Tel.: 0202/563-2759
      Fax: 0202/563-8178

    • Folge uns